BADMINTON CLUB AMBASS DROPS SOLOTHURN

Der Badminton-Club BC Ambass Drops besteht seit 32 Jahren. Die Mitgliederzahl konnte durch das starke Engagement des Clubs stetig angehoben werden. Vor einigen Jahren wurde speziell eine Juniorenabteilung gegründet um unseren Nachwuchs zu fördern, einer Überalterung des Clubs vorzubeugen. Wir unternehmen grosse Anstrengungen, unseren Sport in der Breite zu fördern und in der Region noch vermehrt zu verankern. 

Aus ca. 25 SpielerInnen werden eine eigene Interclub-Mannschaft sowie mit dem BC Olten ein gemeinsames TEAM-Solothurn gebildet.

Für Junioren und Inter-Mannschaften werden spezielle Trainings durchgeführt. 

Für die restlichen Mitglieder bestehen bei Bedarf dieselben Trainingsmöglichkeiten. Gespielt bzw. trainiert wird jeweils dienstags (nur Junioren), mittwochs und freitags. 

Der BC Ambass Drops fördert aus eigenen Mitteln die Junioren mit gezielten Trainingseinheiten und eigenen Trainingslagern.Innerhalb dieser Juniorenabteilung werden die talentierten Junioren zusätzlich gefördert. Die erwähnten Trainingslager sind immer wieder ein Kraftakt, den der Club bzw. die Clubkasse zu tragen haben. Die Eltern unserer Junioren aber auch unsere Mitglieder sind zwar gerne bereit, die Lager in Form von persönlichem Einsatz oder Beiträgen zu unterstützen. Dennoch können diese und andere Aufwendungen nicht vollständig gedeckt werden. Ferner wird der Club durch die Hallenmieten in Solothurn und Zuchwil und durch den Einkauf von Spielmaterial mit jährlich über Fr. 20'000 belastet. 

Wir selber versuchen mit der Durchführung eines Volksturniers und anderen sportlichen Anlässen sowohl unseren Bekanntheitsgrad zu fördern wie auch die finanzielle Basis zu verbessern. Auch am jeweils Ende Juni stattfindenden Märetfest in Solothurn sind wir mit einem eigenen Stand präsent.

Das Volksturnier hat sich Mittlerweilen zu einem der grössten in der Schweiz durchgeführten Turnier für BadmintonspielerInnen ohne Lizenz entwickelt. Es hat bereits seinen festen Platz im Kalender bei vielen SpielerInnen aus der ganzen Schweiz. Um die Erwartungen an die Attraktivität des Turniers zu erfüllen, sind sehr grosse Anstrengungen notwendig, die unsere eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigen. 

Die Clubmitglieder des BC Ambass Drops haben das Bestreben, dass der Badmintonsport in der Grossregion Solothurn breiter abgestützt wird, sich eine grössere Masse angesprochen fühlt und damit diese Sportart auch längerfristig Bestand hat. Vor allem könnte und müsste unseres Erachtens einiges getan werden, um diesen Sport aktiv zu fördern. Wir selber haben einige Konzepte wie z.B. die Zusammenarbeit mit andern Clubs im Kanton Solothurn entwickelt und teilweise schon umgesetzt.